Wegen Bildung von Fahrgemeinschaften bitte unbedingt bis Mittwoch vor der Wanderung anmelden bei:  Annemarie und Reinhard Glassl

Tel. 08323-989371

 

Treffpunkt ist immer der Parkplatz am Schulzentrum, wenn nicht ausdrücklich ein anderer angegeben wird! Ab jetzt aber rechts, hinter dem ehemaligen Möbelhaus Schuster. (dort sind immer freie Parkplätze)

 

Bitte beachten, Wochentag geändert!

Seit April 2018 sind die Wanderungen immer am Freitag (davor Samstag)

Weil:

- am Samstag überall mehr Leute unterwegs sind

- Das Angebot des ÖPNV während der Woche besser ist

- Am Samstag oft auch andere Veranstaltungen sind

- Viele von uns gerne auf den Wochenmarkt gehen

- Wir (fast) alle Rentner sind und auch während der Woche Zeit haben

 

 

Zur Erinnerung - die letzte Wanderung

Freitag, 02.09.2022:

Im Laiblachtal: Hohenweiler – Sigmarszell – Hörbranz

Grenzgängereien mit Besuch einer chinesischen Pilgerherberge und eines Zisterzienserklosters ;-)

Mit dem Auto „hindarum“ via Heimenkirch - Meckatz nach Hohenweiler/A.

Von hier nach Sigmarszell/D und am Grenzbach Laiblach flussabwärts. Abzweig zum ehemaligen Bad und Gasthof Diezlings mit Kneippmöglichkeit und weiter nach Hörbranz ins Tsing Dao (Pilger willkommen!;-) Hier  Einkehr. Über die Zisterzienserabtei Maria Stern zurück nach Hohenweiler.

Rückfahrt über Möggers – Scheidegg.

Reine Laufzeit: 4,5 Std., keine wesentlichen Steigungen.

Achtung:

Es besteht die Möglichkeit, von Hörbranz mit dem Bus zum Ausgangspunkt zurückzufahren!

 

Wanderungen im September und Oktober

Ich habe für den September 2 Wanderungen geplant, weil im Juli und August eine ausgefallen ist.

 

Freitag, 30.09.2022:

Im Gebiet der Hörner: Grasgehren – Wannenkopf – Schwabenhaus

Hier gab die Wanderführerin Rottler Rosl die Leitung ab an mich und Anne-Marie.

Und so kam auch die Idee für diese Wanderung von Anne-Marie (von mir ergänzt und erweitert).

 

Treffpunkt: Bahnhof. Am besten kauft ihr euch ein Tagesticket OA Süd für 11,- €.

Abfahrt 8:51, Ankunft Fischen: 9:09. Von hier mit dem Bus

nach Grasgehren: Abfahrt 9:20, Ankunft: 9:45.

Hoch zum Passübergang und rechts abzweigend nahezu eben zum Wannenkopf mit Bananenpause. Ein kurzes Stück denselben Weg zurück und in angenehm sanftem Bogen zum Schwabenhaus mit Einkehr. Anschließend steil, aber ungefährlich zur Alpe Zunkleiten und über hübschen Wanderweg zum Niederdorfer Kreuz und hinüber nach Obermaiselstein, von wo uns ein Bus nach Fischen oder nach Oberstdorf bringt. Rückfahrt mit dem Zug.

Reine Laufzeit: 4,5 Std. ↗ca. 200 HM, ↘ca. 700 HM

Achtung:

Der Gipfel des Wannenkopfs kann zugunsten  einer verlängerten Bananenpause ausgelassen werden.

Nach dem Schwabenhaus kann nach einer halbstündigen ebenen Wanderung auch mit der Kabinenbahn abgefahren werden. Von dort müsst ihr hinüber nach Obermaiselstein, um euch mit uns zu treffen. Oder aber ihr macht euch ganz selbständig und fahrt in eigener Planung mit irgendeinem der Busse nach Oberstdorf, Fischen oder Sonthofen und mit dem Zug zurück.

 

Freitag, 21.10.2022:

Eine kleine Grünten-Runde

„Der Frühlingsflora auf der Spur“ hieß es im Mai; vielleicht können wir jetzt im Oktober noch ein paar verspätete Pilze finden?

 

Treffpunkt: 8:30, Parkplatz am Stadion.

Mit dem Auto zum Parkplatz Kammeregg.

Auf der westlichen Geländerippe bergan, mit abschließendem Linksschwenk zur Grüntenalpe plus Bananenpause. Von hier zunächst auf dem östlichen Höhenrücken, später nordwärts abbiegend zum Wirtshaus Kranzegg mit Einkehr. Über Alpwege und Steige zurück zur Alpe Kammeregg und zum Parkplatz.

Reine Laufzeit: ca. 4 Std.

↗↘ ca. 400 HM

 

Ich freue mich auf euch!

Reinhard