Das gesamte Wanderprogramm 1. Halbjahr 2019

kann unter  "Programm"  heruntergeladen werden.

 

 

Wegen Bildung von Fahrgemeinschaften bitte unbedingt bis Mittwoch vor der Wanderung anmelden bei:  Annemarie und Reinhard Glassl

Tel. 08323-989371

 

Treffpunkt ist immer der Parkplatz am Schulzentrum, wenn nicht ausdrücklich ein anderer angegeben wird! Ab jetzt aber rechts, hinter dem ehemaligen Möbelhaus Schuster (wegen freien Parkplätzen)

 

Bitte beachten, Wochentag geändert!

Ab April sind die Wanderungen immer am Freitag (bisher Samstag)

Weil:

- am Samstag überall mehr Leute unterwegs sind

- Das Angebot des ÖPNV während der Woche besser ist

- Am Samstag oft auch andere Veranstaltungen sind

- Viele von uns gerne auf den Wochenmarkt gehen

- Wir (fast) alle Rentner sind und auch während der Woche Zeit haben

 

 

Zur Erinnerung - die letzte Wanderung

 

Freitag, 23.11.2018:

Herbrazhofen – Starkenhofen – Schloss Zeil – Unterzeil

Wälder und Höhen und: ein fürstliches Panorama

Treffpunkt: 8:00, Parkplatz am Stadion.

Mit dem Auto nach Leutkirch- Herbrazhofen. Durch Tobel und Wald auf die Hochfläche nach Starkenhofen, über freies Feld und anschließend durch fürstliches Jagdrevier nach Schloss Zeil (Einkehr). Besichtigung des Schlossgeländes (u.a. berühmter Brunnen!). Hinab nach Unterzeil mit gotischem Kirchlein und zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

 

Freitag, 14.12.2018:

Wildpoldsried – Betzigau – Wagegg – Wildpoldsried

Vom Energiedorf „Bolleried“ zum Ort der Kraft Wagegg

Treffpunkt: 8:00, Parkplatz am Stadion.

Mit dem Auto nach Wildpoldsried. Besuch der im Kern spätgotischen Kirche und des international renommierten Energiezentrums. Über Feldwege und Sträßchen nach Betzigau mit spätgotischer Kirche und Einkehr. Durchs Leiterberger Moos hinüber nach Wagegg, evtl. hoch zur Ruine (Ort der Kraft), Kaffee in der Schlossgaststätte, dann zurück nach Wildpoldsried.

Reine Laufzeit: 4 – 5 Std., keine nennenswerten Steigungen.

Achtung: Terminabweichung! (wegen Weihnachten)

 

 

 

Die nächste Wanderung:

Fr. 18. Jan. 2019, Rund um Pfronten