Wegen Bildung von Fahrgemeinschaften bitte unbedingt bis Mittwoch vor der Wanderung anmelden bei:  Annemarie und Reinhard Glassl

Tel. 08323-989371

 

Treffpunkt ist immer der Parkplatz am Schulzentrum, wenn nicht ausdrücklich ein anderer angegeben wird! Ab jetzt aber rechts, hinter dem ehemaligen Möbelhaus Schuster (wegen freien Parkplätzen)

 

Bitte beachten, Wochentag geändert!

Seit April 2018 sind die Wanderungen immer am Freitag (davor Samstag)

Weil:

- am Samstag überall mehr Leute unterwegs sind

- Das Angebot des ÖPNV während der Woche besser ist

- Am Samstag oft auch andere Veranstaltungen sind

- Viele von uns gerne auf den Wochenmarkt gehen

- Wir (fast) alle Rentner sind und auch während der Woche Zeit haben

 

 

Zur Erinnerung - die letzte Wanderung

Freitag, 18.09.2020: (!!!)

Rund ums Imberger Horn

Den Spätsommer in den Bergen genießen

Auffahrt mit der Bahn, dann gemütlich hinüber zum Straußbergsattel (den Weg kennt ihr schon) und hinab zum Mitterhaus. Hier können wir, wenn ihr wollt, ein 2. Frühstück einnehmen; wir können aber auch außerhalb eine kleine Brotzeit machen.

Zunächst auf Straße, dann auf Steiglein und Forstweg nach Bruck, von wo mit dem Bus zurückgefahren werden kann. Ansonsten evtl. Abstecher zum Bad Oberdorfer Kirchlein oder direkt an der Ostrach entlang zum Biergarten „Wiesengrund“ mit Einkehr und zurück zum Parkplatz.

 

 

Liebe Wanderfreunde,

auf mehrfach geäußerten Wunsch hin starten wir die neue Wandersaison gemächlich.

 

Freitag, 16.07.2021:

Rund um den Großen Alpsee

Mit Besuch von Kleiners Hexahäusle

 

Treffpunkt: 9:00, vor dem Alpseehaus Bühl; zu erreichen zu Fuß, per Rad, mit dem Stadtbus oder mit eigenem Auto (Parkplatz am Kleinen Alpsee oder am Badeweg benutzen!).

Gegen den Uhrzeiger umrunden wir den Großen Alpsee nördlich und westlich und gelangen nach Ratholz; von dort geht es bergauf nach Gschwend mit Brotzeit-Einkehr. Anschließend besuchen wir den Gschwender Wasserfall und kehren über Rieder zurück nach Bühl. Der Rest des Nachmittags ist der individuellen Gestaltung überlassen.

Reine Laufzeit: 3,5 Std.

↗↘ ca. 200 HM

 

 

Freitag, 20.08.2021:

Hirnbeinweg und Lüßeck

Je oller – je doller

 

Treffpunkt: 8:30, Parkplatz neben Sportplatz

Mit dem Auto nach Missen-Wilhams. Auf dem Hirnbeinweg durchs Trettenbachtal und in den Wald. Zu Beginn und am Ende des von uns zurückgelegten Wegabschnittes treffen wir auf Geschicklichkeits-Parcours, die Spaß bereiten. Statt nach Weitnau abzusteigen, biegen wir links ab Richtung Siebratshofen und wandern übers idyllische Lüßeck. Über eine ausgedehnte Blöße, die im Frühsommer mit Lupinen bestanden ist, erreichen wir den Kamm mit herrlicher Aussicht. Eine arg von Schumpen zertrampelte Weide und ein Wiesenhang leiten uns zum Wirtschaftsweg zur Thalhofer Alpe und zurück nach Wilhams.

Reine Laufzeit: gut 3 Std.; zuzüglich die Zeit, die wir auf den Spielplätzen verbringen.

↗↘ ca. 150 HM

Einkehrmöglichkeit in der Thalhofer Alpe oder – mein Vorschlag! – Im Schäfflerbräu zu Missen.